Wakónda Ranger Lehrgang

Was ist ein Ranger? Ein Ranger ist nach Übersetzung aus dem Englischen auch ein Waldläufer.

Ein Waldläufer sieht sich als Teil der Natur und hat gelernt in jeder Jahreszeit im Wald zu leben. Dies ist ein faszinierender und bereichernder Lernweg der Wildnis. Der Wakónda Ranger Lehrgang bietet Dir eine praktische Einführung in das Leben in und mit der Natur. Er beginnt im Sommer und setzt sich fort mit den weiteren Jahreszeiten  Herbst, Winter, Frühling und Frühsommer. Der Lehrgangsinhalt erweitert sich steht und bauen Deine Outdoor-Kompetenzen stufenweis auf.

Wir sind bestrebt, Dir die Achtung gegenüber dem Lebensraum «Natur» zu vermitteln und mit Dir zu pflegen. Die persönliche Begleitung von Dir auf diesem Lernweg liegt uns am Herzen. Gemeinsam entdecken wir all die Jahreszeiten mit ihren Besonderheiten und Anforderungen. Neben technischen Handfertigkeiten, die nötig sind, um in der Wildnis zu leben, geben wir manche Weisheit der Indianer Nordamerikas im Umgang mit sich und der Natur weiter. Denn das Wissen und Kennen der Naturordnung ist eine nötige Voraussetzung für das Leben in der Natur. Sie beinhaltet einen grossen Reichtum, viele Ressourcen und Du lernst Dich als Teil dieser Ordnung zu erleben. Dadurch entwickelst Du ein Respekt gegenüber der Natur, der gefüllt ist mit Achtung und Dankbarkeit. 

Wakónda Ranger Lehrgang - ein sehr wichtiges Gegengewicht zu unserer digitalen Gesellschaft! 

Willkommen heissen wir Dich auf dem Lernweg der Wildnis!

Institution Wakónda GmbH   Oberhirschhorn 320   3153 Rüschegg Gambach   Telefon +41 31 972 38 61