Klassenlager/Projektage

Wollen Sie als Lehrperson eine besonderes Klassenlager oder spezielle Projekttage umsetzen? Wir von Wakónda unterstützen Sie gerne zu jeder Jahreszeit!

Ein Woche im Wald z.B. zum Thema Indianer oder z.B. zu einem speziellen Thema, wie "ohne Strom?!", bieten wir aus unserem grossen Erfahrungspool mit Schulklassen-Outdoor-Aktivitäten reichhaltige Ideen. Aber auch die Vertiefung der überfachlichen Personal-, Sozial- und Methoden-Kompetenzen einer Klasse in der Natur, fördern wir gerne. Das Draussen-Sein verstärkt diese Lernprozess noch positiver. Uns ist es möglich solch Lernprozess der Schülerinnen aus der Natur ins Schulzimmer nachhaltig zu transferieren. Dabei ist für uns offen, ob die Klasse in einem Haus oder in der Natur übernachtet will.

Für solche Lager/Projekte verfügen wir über das sämtliche Infrastrukturmaterial und Kochutensilien, wie auch schon bewährte Waldplätze. Eine Infrastruktur könnte sein: Geräumige und regensichere Biwaks aus Planen für alle Telnehmenden, Küchenzelt (4 x 6 m), Gemeinschaftszelt (6 x 7 m), Holzerzelt (4 x 5 m), Waschzelt 3 x 4 m) und geschlossenes WC-Häuschen. Den SchülerInnen ist es möglich, bei uns fehlendes Material, wie Isomatte oder Schlafsackhülle, zu mieten. 

Für den Material- und Gepäcktransport verfügen wir über ein geländegängiges Fahrzeug.

Rufen Sie uns an (031 972 38 61), um näheres mit uns Ihren Lager- oder Projetwunsch zu besprechen. Anhand Ihren Rahmendaten erstellen wir Ihnen unverbindlich eine Offerte.

Institution Wakónda GmbH   Oberhirschhorn 320   3153 Rüschegg Gambach   Telefon +41 31 972 38 61